Telefonische Beratung

Reisezeit: 2. - 5. April 2021

Thüringer Ostergeflüster...

Goethes Weimar & Blumenstadt Erfurt

Gehen Sie im schönen Thüringen dem Osterhasen auf die Spur. Überall grünt es, es riecht förmlich nach Frühling. Lassen Sie sich vom aufblühenden Weimar begeistern, erleben Sie das österliche Mittelalterspektakel auf der Leuchtenburg und treffen Sie ein Erfurter Original!
4 Tage | Thüringen | Thüringens Städte
p.P. ab 212,00 €
  • 3x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel
  • 3x Audiogeräte inkl. 1 Sender mit Mikro + Ohrhörer für die Gäste
  • 2stündiger Stadtrundgang Erfurt im historischen Kostüm
  • Fischessen zum Karfreitag im Rahmen der Halbpension
  • 1,5stündige Gästeführung Jena
  • Eintritt zum Osterfest auf der Leuchtenburg (ohne Kleinbustransfer)
  • Halbpension als 3-Gang-Menü oder Buffet nach Wahl des Küchenchefs
  • Osterüberraschung für die Gäste
  • 2stündige Gästeführung in der Weimarer Innenstadt
  • freie Zeit in Weimar
  • 1stündige Führung durch den Schlosspark Belvedere (Gruppe 1 bis 25 Personen)
  • Halbpension als 3-Gang-Menü oder Buffet nach Wahl des Küchenchefs

Tag 1: Willkommen in Thüringen

Geschichten historischer Persönlichkeiten begleiten Sie in den Tag. "Reichsgraf Gustav Adolf von Gotter" (oder eine andere berühmte Persönlichkeit) begleitet Sie auf eine unterhaltsame Zeitreise vom Mittelalter zum Barock und weiß auch von den Schönen und Reichen Erfurts der Neuzeit zu berichten. Sie hören Skandale und Skandälchen, entdecken versteckte Plätze & haben anschließend Zeit für eine Kaffee-Einkehr, getreu dem Motto des Grafen: "Wer Geld hatte, schaffte sich ’ne Plauze an".

Dann beziehen Sie Ihr gemütliches Hotel in Erfurt oder Jena. Zum Abendessen kommt heute traditionell Fisch auf den Tisch!

Tag 2: Wussten Sie schon...? Jena & die Leuchtenburg

Heute lernen Sie Jena von einer ganz anderen Seite kennen. Nicht nur das Fernglas wurde in der "Lichtstadt" erfunden! Auch die Zuckertüte hat hier ihren Ursprung, ebenso der Schulwandertag und der Sternenprojektor in der Planetariumskuppel. Ihr Gästeführer nimmt Sie mit auf eine spannende Zeitreise, bevor Sie die Leuchtenburg erklimmen. Hier werden Sie im weitläufigen Innenhof bereits von Rittern und den höfischen Burgfräuleins begrüßt. Das mittelalterliche Treiben wird durch musikalische Einlagen von Gauklern und Spielleuten untermalt. Überall duftet es nach Gewürzen und Kräutern. Handwerker bieten Ihre Waren feil, und vielleicht treffen Sie auch den Osterhasen in seiner Werkstatt! Mischen Sie sich in das Treiben und genießen Sie den Ostersamstag, hoch oben über dem Saaletal!

Tag 3: Ostern bei Goethe - Weimar im Frühling

"Vom Eise befreit sind Strom und Bäche, durch des Frühlings holden, belebenden Blick". Ganz nach diesem Motto folgen Sie den Spuren von Goethe & anderen Klassikern heute durch das erblühende Weimar. Kurze Wege, Ruhe und Beschaulichkeit stehen für Weimar. Zwischen zahlreichen Cafés, historischen Häusern und ganz viel Grün lassen Sie es sich gut gehen - der ideale Platz, um zu entspannen, Neues zu entdecken und die Seele baumeln zu lassen!

Am Nachmittag führt Sie Ihre Reise weiter auf eine Anhöhe vor den Toren der Stadt. Sie betreten den frühlingsfrischen Schlosspark Belvedere. Herzog Ernst August von Sachsen-Weimar und Eisenach ließ die barocke Sommerresidenz zwischen 1724 und 1748 errichten. Orangerie sowie ein Lust- und Irrgarten schließen sich unmittelbar an. Erfahren Sie während eines geführten Spaziergangs mehr & genießen Sie die Zeit!

Tag 4: Auf Wiedersehen

Nach so viel Blumenduft & Erholsamkeit heißt es Abschied nehmen. Genießen Sie den Frühling!

Mehrtagesfahrt/Hotel anfragen

02.04.2021 – 05.04.2021

25

Gewünschtes Zimmerkontingent
* *Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Anmerkungen und Wünsche