Telefonische Beratung

Reisezeit: März 2020 - November 2021

Stiftlandgeschichten...

Festspielstadt Bayreuth & lustige Pfläumchen

Beim Kaffeeklatsch im Drehlokal & einem zünftigen Buffet mit Live-Musik werden Sie verwöhnt. Lernen Sie bei Rundfahrten eine zauberhafte Region, das Stiftland, kennen und besuchen Sie die Wagner-Stadt Bayreuth.
4 Tage | Bayern | Fichtelgebirge & Fränkische Schweiz
p.P. ab 210,00 €
  • 3x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbüfett und Begrüßungsschluck, freie Hallenbadnutzung im Komfort Hotel
  • Empfohlen: Würstchenpause am Bus
  • 1x Oberpfälzer Bauernbüfett mit Eisdessert, 1 x Schlemmermenü bei Kerzenschein, 1 x 3-Gang-Menü
  • halbtägige Gästeführung Bayreuth
  • Zeit für eine individuelle Mittagseinkehr in Bayreuth
  • Kaffeegedeck zum Saisonauftakt oder Abschluss (1 Stück Kuchen und Kaffee satt) im Drehlokal
  • ganztägige Gästeführung Fichtelgebirge mit Waldsassen und individueller Besuch Basilika, Erklärungen zum Bauwerk (keine Innenführung)
  • Rundgang im Schnapsmuseum mit Schnapsprobe und Einkauf im Fabrikverkauf
  • Platzreservierung zum Mittagessen SELBSTZAHLER
  • Abstecher nach Waldsassen
  • 1x Tanzabend mit dem Hausmusiker (Akkordeon, Orgel, Unterhaltung)

Tag 1: Grenzgänge

Auf Ihrer Anreise bietet sich ein Abstecher nach Mödlareuth für eine besondere Zeitreise an. Die Amerikaner nannten es "Little Berlin", dieses Dorf am Ende der Welt. In Mödlareuth gab es eine Mauer, aber keinen Checkpoint. Bei einer Führung erfahren Sie mehr! Im Anschluss beziehen Sie Ihr Hotel mitten im Grünen. Mit Oberpfälzer Gastlichkeit werden Sie begrüßt und zum ersten gemeinsamen Abendessen geladen!

Tag 2: Festspielstadt Bayreuth und Kaffeeklatsch im Drehlokal

Willkommen in der Festspielstadt Bayreuth! Berühmte Komponisten von Liszt bis Wagner schufen hier unsterbliche musikalische Werke. Aber auch Dichter verschlug es hierher, so auch Jean Paul, der sich bei Wanderungen inspirieren ließ. Sie entdecken auf Ihrer heutigen Fahrt also Kultur "auf Schritt und Tritt". Mit Ihrer Gästeführung lustwandeln Sie durch die Eremitage, die barocke Gartenanlage und erreichen schließlich das Wohnhaus der Familie Wagner, bevor Sie Zeit für eine Mittagseinkehr haben.

Zurück im Hotel begrüßt Sie Ihr Wirt am Nachmittag zur gemütlichen Kaffeerunde. Auch ihm stellte sich vor einiger Zeit die Frage, wie wohl alle Gäste die unvergleichliche Aussicht in die Weite des Fichtelgebirges genießen könnten. Die Antwort war ungewöhnlich, aber clever: ein Drehrestaurant! Hier werden Sie und nicht Ihr Kopf "verdreht". Wir wünschen guten Appetit bei bester Aussicht!

Tag 3: Fichtelgebirgs- und Stiftlandgeschichten

Zum Auftakt des Tages lernen Sie hier ein "geistreiches Pfläumchen" kennen. Probieren Sie die köstlichen Fruchtliköre in der Destillerie bei einem Rundgang durch das Schnapsmuseum. Natürlich darf eingekauft werden! Zur Mittagszeit fahren Sie hinüber ins Böhmische. Marienbad erwartet Sie! Hier haben Sie Zeit für einen Geschäftebummel oder eine Mittagseinkehr. Am Nachmittag begleitet Sie Ihr ortskundiger Gästeführer noch in die beschauliche Stadt Waldsassen. Idyllisch gelegen an der Grenze zwischen Franken und Böhmen im sogenannten Stiftland, finden sich hier faszinierende Baudenkmäler und beeindruckende Kirchen. Die bekannteste, die Stiftsbasilika, grüßt den Besucher schon von weitem. Mit etwas Glück können Sie auch einen Blick in eine der großartigsten Barockkirchen Bayerns werfen. An diesem Abend findet ein zünftiger Tanzabend mit Live-Musik im Hotel statt. Wir wünschen viel Vergnügen!

Tag 4: Auf Wiedersehen

Wir sind uns sicher, dass Sie die unvergleichliche Aussicht, die Natur und die Ruhe genießen konnten. Auf ein Wiedersehen!

Mehrtagesfahrt/Hotel anfragen

01.03.2020 – 30.11.2021

25

Gewünschtes Zimmerkontingent
* *Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Zubuchbare Leistungen
Preis auf Anfrage p.P.
Anmerkungen und Wünsche