Telefonische Beratung

Reisezeit: Mai 2019 - Oktober 2020

Jena & das Saaletal

Mit Besuch der Leuchtenburg & Naumburger Sektgeflüster

Von Weitem schon grüßt die "Königin des Saaletals" - die Leuchtenburg. Außerdem besuchen Sie eine Wein- und Sektmanufaktur. SOFORT BUCHBAR: Ostern (9.-13.4.20), Muttertag (7.-10.5.20) und Pfingsten (29.5.-1.6.20)!
4 Tage | Thüringen | Thüringens Städte
p.P. ab 205,00 €
NEU
  • 3x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel
  • 1,5stündige Gästeführung Jena (Schwerpunkt Rundfahrt)
  • Halbpension als 3-Gang-Menü oder Buffet nach Wahl des Küchenchefs
  • Eintritt in die Porzellanwelten auf der Leuchtenburg inkl. Kleinbustransfer (15 min früher) auf den Burgberg (Samstag, Sonn- und Feiertage)
  • persönliche Führung "Wünsche & Wunder" durch die Porzellanwelten auf der Leuchtenburg
  • Freie Zeit in Jena
  • Halbpension als 3-Gang-Menü oder Buffet nach Wahl des Küchenchefs
  • ganztägige Gästeführung Jena, Saaletal und Dornburger Schlösser
  • Betriebsbesichtigung Naumburger Wein- und Sektmanufaktur inkl. 3 Weinproben
  • Halbpension als 3-Gang-Menü oder Buffet nach Wahl des Küchenchefs

Tag 1: Herzlich Willkommen!

Nicht nur das Fernglas wurde in der "Lichtstadt" Jena erfunden; auch die Zuckertüte hat hier ihren Ursprung, ebenso wie der Schulwandertag und der Sternenprojektor in der Planetariumskuppel. Während einer Schnupperrundfahrt bekommen Sie einen Überblick über die Stadt und deren Geschichte. Am späten Nachmittag checken Sie in Ihrem Hotel ein. Nach genug Zeit "zum Ankommen" genießen Sie das Flair des Hotelrestaurants bei einem gemeinsamen Essen.

Tag 2: Leuchtenburg - Königin des Saaletals

Am Horizont grüßt die Leuchtenburg - die Königin des Saaletales. Für das Transfertaxi ist der Aufstieg ein Kinderspiel und schon sind Sie mittendrin in den sieben interaktiven Porzellanwelten. Diese laden zu einer lebendigen Reise rund um das "weiße Gold". Das mehrfach ausgezeichnete Museum und der dazugehörige Skywalk machen Lust auf mehr! Atmen Sie tief durch und lassen Sie den Blick über das Saaletal schweifen. Am Nachmittag sind Sie zurück in Jena und haben Zeit zum Bummeln, Shoppen oder Kaffeetrinken in einem der Straßencafés (gern auch für die komplette Gruppe zubuchbar).

Das Abendessen findet auf jeden Fall gemeinsam im Hotel statt.

Tag 3: Genuss im Saaletal

Heute können Sie auf einer Rundfahrt die Region so richtig genießen. Im Saaletal grünt und blüht es, und schon von Weitem grüßen die drei Dornburger Schlösser. Ein Abstecher dorthin darf deshalb natürlich nicht fehlen! Spaziergänge durch die Parkanlagen rund um die Schlösser laden zu einer Reise durch die Zeit von Otto I. bis Goethe. Die Aussicht von den Bastionen 90 Meter über der Saale begeistert die Besucher immer wieder aufs Neue und erklärt, warum Dornburg auch als Balkon des Saaletals bezeichnet wird. Schon Johann Wolfgang Goethe wusste dies zu schätzen und kam über zwanzig mal hierher! Köstlich wird der Nachmittag! Es geht nach Naumburg. Das milde Klima, guter Boden und das Geschick der Winzer bilden einen Dreiklang, um ein kleines, aber feines Weinanbaugebiet im Herzen Deutschlands entstehen zu lassen. Heute erwartet Sie eine Erlebnisreise durch die Welt von Wein und Sekt im 900 Jahre alten Kellergewölbe der ersten deutschen Sektkellerei. Natürlich dürfen Sie verkosten.

Auf der Rückfahrt zum Hotel machen Sie noch einen Abstecher nach Bad Kösen. Die Heimat der Puppenmutter Käthe Kruse ist bekannt für die heilende Wirkung des hier gewonnen Salzes. Staunen Sie über das bis heute funktionsfähige Gradierwerk und atmen Sie die gesunde Luft. Entlang romantischer Flüsse geht es zurück nach Jena.

Tag 4: Wir verabschieden uns!

Genießen Sie bei der Abfahrt noch einmal die wunderschöne Landschaft und kommen Sie bald wieder!

Mehrtagesfahrt/Hotel anfragen

01.05.2019 – 31.10.2020

25

Gewünschtes Zimmerkontingent
* *Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Zubuchbare Leistungen
Preis auf Anfrage p.P.
Anmerkungen und Wünsche