Telefonische Beratung

Reisezeit: Januar - Dezember 2020

Happy Birthday August!

Der König wird 350!

Feste soll man feiern wie Sie fallen - das wusste schon August der Starke! Auf unsere Jubiläumsreise stoßen wir auf ihn an und feiern seinen 350. Geburtstag!
5 Tage | Sachsen | Dresden & Elbland
p.P. ab 319,00 €
Highlights • NEU
  • 4x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel
  • Halbpension als 3-Gang-Menü o. Buffet nach Wahl der Küche im Hotel
  • 90minütiger Erlebnisrundgang mit dem Graf oder der Gräfin Brühl inkl. Erlernung von Knicks und Verbeugung
  • 2. Schauspieler für den 90minütigen Erlebnisrundgang
  • Tagesticket Residenzschloss inkl. Audioguide mit Neuem Grünen Gewölbe, Paraderäume, Türckischer Cammer, Rüstkammer, Hausmannsturm, Renaissanceflügel, Sonderausstellungen
  • Abendessen als 3-Gang-Menü im Sophienkeller
  • ganztägige Gästeführung Pillnitz & Stolpen
  • Eintritt in den Schlosspark Pillnitz
  • Eintritt und Kostümführung mit der Gräfin Cosel über die Burg Stolpen
  • "Sächsisches Gelage" im Pulverturm als Tischbuffet mit Unterhaltung
  • 2stündige Rundfahrt "Meißen zwischen den Brücken & Weinland"
  • Freie Zeit in Meißen
  • Kaffeegedeck (1 Stück Dresdner Eierschecke und 1 Tasse Kaffee oder Tee) serviert auf Meissener Porzellan
  • Exklusivführung und Eintritt Museum, Sonderausstellung und Schauwerkstatt in der Porzellan-Manufaktur Meissen (Gruppe 1 bis 30 Personen)
  • Exklusivführung und Eintritt Museum, Sonderausstellung und Schauwerkstatt in der Porzellan-Manufaktur Meissen (Gruppe 2 bis 30 Personen)
  • Abendessen in Altkötzschenbroda: Winzersuppe, 4er Weinprobe, 1 Wasser, Winzerbrett

Tag 1: Anreise zu August

Das wird ein Jahr! 350 Jahre August der Starke, 250 Jahre Ludwig van Beethoven, 150 Jahre Dresdner Philharmonie und 50 Jahre Swing und Groove zum Dixielandfestival. Feiern Sie mit und lassen Sie sich auf dieser Jubiläumsreise verwöhnen - herrliche Tage in und um Dresden stehen bevor. Geschichte und Geschichten über Elbflorenz und seinen berühmtesten Regenten - August der Starke - werden Sie auf Schritt und Tritt begleiten.

Das Abendessen ist inklusive und wird täglich unter ein anderes Motto gestellt! Aber heute kommen Sie erst einmal in Ruhe an und genießen das Abendessen im Hotel.

Tag 2: Dresden anno 1800

Der heutige Stadtrundgang wird anders! Bei höfischen Spielen erlangen Sie einen unvergesslichen Einblick in das Leben am Hof August des Starken und seines Sohnes. Graf oder Gräfin Brühl werden nicht eher ruhen, bis Sie Ihre höfischen Umgangsformen formvollendet haben und wissen, wie man sich "ordentlich bei Hofe" benimmt. Geschichten und Plaudereien aus dem Nähkästchen gehören natürlich auch dazu. Werfen Sie anschließend selbst einen (oder mehrere) Blicke auf die Reichtümer Augusts. Sie besuchen das Residenzschloss mit Neuem Grünen Gewölbe, Türckischer Cammer, Rüstkammer und den Hausmannsturm. Im Sophienkeller am Taschenbergpalais kehren Sie am Abend standesgemäß ein.

Tag 3: Lustschloss und Gefängnis

Oft und gern hat August der Starke zu rauschenden Festen geladen und dafür extra die Sommerresidenz und das Lustschloss Pillnitz errichtet. Am Vormittag schlendern Sie durch den zauberhaften Schlosspark. Hier, wo einst auch Gräfin Cosel flanierte, dürfen Sie heute über die Gartenbaukunst staunen. A propos Gräfin Cosel. Die wohl berühmteste Mätresse Augusts war ihm irgendwann zu eigensinnig. Starke Frauen, die womöglich auch noch mitreden wollten - das gab's nicht! Also hieß es für die Cosel: Packen und ab nach Stolpen. Mit der Cosel höchstselbst besuchen Sie am Nachmittag die Burg und erfahren mehr über ihr Schicksal. Nach so vielen Erlebnissen regt sich sicher der Hunger. Im Pulverturm an der Frauenkirche tafeln Sie echt sächsisch & werden von Gauklern unterhalten!

Tag 4: Meißen - Wein und weißes Gold

Echtes Gold konnte August der Starke nicht herstellen. Aber in seinem Auftrag gelang es Johann Friedrich Böttger, das "weiße Gold" - das Porzellan - zu fertigen. Von Meißen aus trat es seinen Siegeszug um die Welt an. Noch heute sind die gekreuzten Schwerter Symbol für Luxusartikel aus Sachsen. Nach einer Rundfahrt durch Meißen und das Weinland sehen Sie in der Schaumanufaktur, wie das Porzellan hergestellt, bemalt und gebrannt wird. Augusts Geburtstagskaffee inklusive Eierschecke serviert man dazu auf echt Meißner Porzellan! Das Abendessen findet am schönsten Dorfanger des Elbtals statt. Einst fast vergessen und verschwunden, präsentiert sich Altkötzschenbroda heute mit zauberhaften alten Höfen und Winzerhäuschen, die in den buntesten Farben strahlen. Hier erwartet Sie eine Winzervesper mit moderierter Weinprobe. Es ist Zeit die Seele baumeln zu lassen!

Tag 5: Gute Heimfahrt

Heute heißt es Abschied nehmen von der Elbe. Mit vielen schönen Eindrücken treten Sie die Heimreise an.

Mehrtagesfahrt/Hotel anfragen

01.01.2020 – 31.12.2020

25

Gewünschtes Zimmerkontingent
* *Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Zubuchbare Leistungen
Preis auf Anfrage

Preis auf Anfrage p.P.
Anmerkungen und Wünsche