Telefonische Beratung

Reisezeit: März 2020 - November 2021

Das Vogtland mit Marienbad & Musik

Unterwegs im Land der Könige und Vögte

Musik liegt in der Luft und Geschichten über Könige und Fürsten klingen mit! Dank des Besuches in den Kurorten Bad Elster, Franzensbad und Marienbad reisen Sie nach diesem 5-Tages-Urlaub wieder ganz entspannt nach Hause.
5 Tage | Sachsen | Vogtland
p.P. ab 210,00 €
  • 4x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbüfett im 3-Sterne Hotel
  • 4x Halbpension als 3-Gang-Menü oder Büffet nach Wahl des Küchenchefs
  • ganztägige Reiseleitung mit Ortsführung Bad Elster, Musikwinkelrundfahrt und Fotostopp an der VogtlandArena
  • Eintritt und Führung Hüttels Musikwerk-Ausstellung
  • Eintritt Vogtland-Arena
  • ganztägige Gästeführung mit Parkspaziergang Franzensbad und Stadtbummel Marienbad
  • freie Zeit in Marienbad
  • ganztägige Gästeführung Greiz & Vogtländische Schweiz
  • Fahrt mit der Vogtlandbahn Plauen (Mitte) nach Greiz (Bahnhof)
  • Fotostopp an der Göltzschtalbrücke
  • Besuch Produktion Plauener Spitze mit kurzer Führung und Möglichkeit zum Einkauf

Tag 1: Willkommen im Vogtland

Wir heißen Sie willkommen im Vogtland. Machen Sie sich es bequem und gehen Sie auf eine erste Entdeckungsreise an Ihrem Urlaubsort! Das Abendessen ist täglich inklusive und wir im Hotel als Menü oder Buffet serviert - alternativ reservieren wir Plätze im historischen Gasthaus!

Tag 2: Bad Elster, Grüne Hügel und Musik

Am Ende des heutigen Tages werden auch Sie von diesem Stückchen Erde schwärmen! Ein grünes Hügelgewimmel, 68 Orte mit der Endung "-grün", freundliche Menschen und viel Natur erwarten Sie hier. Zu Tagesbeginn spazieren Sie durch Plauen, um dann im sächsischen Staatsbad Bad Elster Badeluft zu schnuppern. Sie flanieren vom Altbertbad vorbei am Theater zum Rosengarten und haben selbstverständlich Zeit, um den berühmten, Gesundheit bringenden "Säuerling" zu kosten. Genießen Sie das einmalige Flair, besuchen Sie das Bademuseum oder kehren Sie zum Mittagessen ein.

Am Nachmittag wird es klangvoll. Mitten im Musikwinkel empfängt Sie Familie Hüttel in ihrem Privatmuseum mechanischer Musikinstrumente. "Mutter, der Mann mit dem Koks ist da ..." und viele andere Gassenhauer erklingen im Flair des Anfangs des vergangenen Jahrhunderts. Mitsingen und Schunkeln ist Pflicht und gute Laune garantiert! Geschichten rund um den Musikwinkel begleiten Sie ins Aschberger Land. Sie genießen traumhafte Ausblicke, werfen einen Blick auf die VogtlandArena, die modernste Großschanze Europas, und fahren nach einem Fotostopp vom Balkon des Vogtlandes zurück ins Hotel.

Tag 3: Schnupperkur Franzensbad & Marienbad

Willkommen zu einer Schnuppertour nach Böhmen. Über das malerische Elstergebirge führt Sie Ihre Reise nach Franzensbad. Mit Geschichten vom Kleinen Franzl, dem Fürsten Metternich und dem romantischen Kaiserwald erreichen Sie am Nachmittag Marienbad. Ihr Gästeführer nimmt Sie mit auf einen Bummel durch den Kurort, zeigt Ihnen die Singende Fontäne und weiß so manches über Goethe, Kaiserin Sisi und andere berühmte Gäste des malerischen Fleckchens Erde zu berichten. Genehmigen Sie sich im Anschluss an die Park- und Stadtführung einen Kaffee oder Eisbecher - ganz individuell.

Tag 4: Dort wo durchs Land die Elster fließt...

Bartmühle, Lorelei und Elstertalbrücke sind nur einige Höhepunkte, die man als Reisender während der Fahrt mit der Vogtlandbahn durch die reizvolle Vogtländische Schweiz entdeckt. Dem Flusslauf der Elster folgend, erreicht der Zug die ehemalige Reußische Fürstenstadt Greiz. Ein kleiner Rundgang macht Sie mit der Stadt und den wunderbaren Parkanlagen bekannt. Der Nachmittag führt zur Göltzschtalbrücke. 26 Millionen Ziegel türmen sich hier zu größten Brücke dieser Art weltweit. Dieses Fotomotiv sollten Sie nicht verpassen! Komplett wird der Tag durch das "Spitzenland" bei einer Führung durch einen Produktionsbetrieb der Plauener Spitze. Hier erfahren Sie, wie die Löcher in die Spitze kommen und können, wenn gewünscht, auch einkaufen. Am Abend nehmen Sie noch einmal Platz und beschließen die Reise bei einem gemeinsamen Abendessen.

Tag 5: Auf Wiedersehen

Schon heißt es Abschied nehmen - mit vielen Eindrücken von all den Besonderheiten der Region endet Ihr Aufenthalt und Sie treten die Heimreise an.

Mehrtagesfahrt/Hotel anfragen

01.03.2020 – 30.11.2021

25

Gewünschtes Zimmerkontingent
* *Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Anmerkungen und Wünsche