Telefonische Beratung

Reisezeit: März 2020 - November 2021

Coburg, Bamberg & der Thüringer Wald

Saisonauftakt mal anders & querbeet

Unterwegs zwischen Thüringen und Bayern führt Sie Ihre Reise in die zauberhaften Städte Coburg und Bamberg. Außerdem werden im Spielzeugmuseum Sonneberg Kinderheitserinnungen wach! Im Frühjahr und im Herbst hat diese Reise ihren besonderen Reiz und ist deshalb bestens geeignet als Saisonauftakt oder -abschluss!
4 Tage | Thüringen | Thüringer Wald
p.P. ab 135,00 €
  • 3x Übernachtung inklusive Frühstücksbuffet mit Vital-Ecke, Abendessen als Spezialitätenbüfett, Schwimmbad und Saunanutzung im 3-Sterne Hotel
  • ganztägige Gästeführung rund um Coburg mit Stadtbummel und Festungsmauer Rundgang
  • Eintritt in das Deutsche Spielzeugmuseum Sonneberg inkl. Weltausstellungsgruppe “Thüringer Kirmes” und Einführungsfilm
  • 2stündige Stadtführung Bamberg (bis 30 Personen)

Tag 1: Anreise

Herzlich willkommen in Thüringen! Wie wäre es auf der Anreise mit einem Stopp in Erfurt oder Weimar, einem Besuch auf der Leuchtenburg oder bei Bach in Arnstadt? Gern geben wir die besten Tipps. Am frühen Nachmittag beziehen Sie Ihr gemütliches Hotel. Entspannen Sie im hauseigenen Schwimmbad und freuen Sie sich auf unbeschwerte Tage.

Tag 2: Coburg und Spielzeugmuseum

Nachdem Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbufett gestärkt haben, werden Sie am Vormittag ins Spielzeugmuseum "entführt". Die südthüringische Stadt Sonneberg wurde als Spielzeugstadt weltbekannt. Besuchen Sie das Deutsche Spielzeugmuseum und entdecken Sie dabei vielleicht so manche liebe Erinnerung aus der eigenen Kindheit wieder!

Im Anschluss brechen Sie nach Coburg auf. Die Stadt, über die sich mit der Veste Coburg eine der größten Burganlagen Deutschlands erhebt, ist eine Stadt zwischen Geschichte und Moderne. Bis 1918 war Coburg Residenzstadt der Herzöge von Sachsen-Coburg. Aber nicht nur historisch ist Coburg einen Besuch wert - auch kulinarisch hat die Region einiges zu bieten. So gibt es hier eine spezielle Bratwurstspezialität, die über einem Kiefernzapfen-Feuer gegart werden. Wenn gewünscht können Sie diese Spezialität verkosten (individuell, Selbstzahler, Änderungen vor Ort vorbehalten).

Ihre Gästeführung nimmt Sie im Anschluss mit auf einen unterhaltsamen Stadtbummel und lädt Sie auf einen Rundgang auf die Festungsmauer ein. Auf Wunsch kehren Sie hier in historischen Gemäuern zum Kaffeetrinken ein.

Tag 3: Romantisches Bamberg mit Schifffahrt - Faszination Weltkulturerbe

Weltkulturerbe- und Universitätsstadt, die "Sandkerwa" (Sandkirchweih), wundervolle Krippen in der Weihnachtszeit, unzählige Brauereien und fränkische Gemütlichkeit in den Biergärten... Die alte Kaiser- und Bischofsstadt Bamberg gilt als eine der schönsten Städte Deutschlands. Jahr für Jahr besuchen Touristen aus aller Welt die mittelalterliche Stadt, deren historischer Stadtkern fast vollständig erhalten geblieben ist, und die inmitten einer wunderschönen Natur- und Flusslandschaft liegt. Begeben Sie sich mit Ihrem sachkundigen Gästeführer auf Entdeckertour durch die Stadt.

Nach einem regional-typischen Mittagessen in einer Brauereigaststätte (auf Wunsch) oder freier Zeit für eigene Entdeckungen erobern Sie Bamberg vom Wasser aus (zubuchbare Leistung). An Bord eines Motorschiffes geht es auf Hafenrundfahrt mit Blick auf den Dom und die Fischerhäuser von Klein-Venedig. Die Fahrt führt u. a. zur letzten noch in Betrieb befindlichen Schleuse des einstigen Ludwig-Donau-Main-Kanals.

Tag 4: Auf Wiedersehen

Schon heißt es Abschied nehmen - mit vielen Eindrücken von all den Besonderheiten endet Ihr Aufenthalt und Sie treten die Heimreise an.

Mehrtagesfahrt/Hotel anfragen

01.03.2020 – 30.11.2021

25

Gewünschtes Zimmerkontingent
* *Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Zubuchbare Leistungen
6,00 EUR p.P.

Preis auf Anfrage

12,50 EUR p.P.

Preis auf Anfrage p.P.
Anmerkungen und Wünsche